Stiftung Schüler Helfen Leben

Schulaustausch mit Bosnien und Herzegowina
Schüler Helfen Leben

Geben Sie Ihren Schüler*innen die Chance, ein spannendes Land in Südosteuropa mit all seinen Facetten, breiter religiöser Vielfalt und komplexen historischen Zusammenhängen bei einem Kurzzeitaustausch mit Gastfamilienaufenthalt intensiv kennenzulernen.

Die Stiftung Schüler Helfen Leben (SHL) bietet ein Schulaustauschprogramm mit Bosnien und Herzegowina (BiH) an – einem vielfältigen Land, das Jugendlichen aus Deutschland leider nur wenig bekannt ist. Dabei lohnt sich der Blick über den Tellerrand der Europäischen Union unbedingt.

Das Besondere:

  1. Ihrer Schule werden zwei passende Partnerschulen aus Bosnien und Herzegowina vermittelt, mit denen sie eine trilaterale Austauschpartnerschaft eingeht. So fördern wir auch den Austausch zwischen Jugendlichen der drei größten Bevölkerungsgruppen des Landes: muslimische Bosniaken, katholische Kroaten und orthodoxe Serben.
  2. Die Teilnahme am Programm garantiert eine finanzielle Förderung.
  3. Ihre Schüler*innen werden in einem eintägigen Seminar vorbereitet und können die gemachten Erfahrungen in einem Nachbereitungsseminar reflektieren. Von SHL ausgebildete Trainer*innen kommen dafür an Ihre Schule.

Eckpunkte des Programms:

  • Kurzzeitaustausch mit zwei Jugendbegegnungen: eine in Deutschland, eine in Bosnien und Herzegowina (je 6-14 Tage)
  • 18 Schüler*innen + zwei Begleitpersonen pro Land
  • 14-18 Jahre
  • Gastfamilienaufenthalt
  • Vor- und Nachbereitungsseminar an der Schule
  • Programmkosten-, Reisekosten- und Gastfamilienzuschüsse können beantragt werden
  • Dieses Programm wird gefördert vom Auswärtigen Amt

Termine zur Ausschreibung für eine Teilnahme können auf der Website nachgelesen oder bei der Programmkoordinatorin Rune Meissel erfragt werden. 

SchülerHelfenLeben
AA