Nachrichten

  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    MIXED UP 2018: Kulturelle Bildungsprojekte prämiert

    Bernd Böttcher mit Preisträgern der Kategorie International
    Am 22. November 2018 fand in Kiel die Preisverleihung des Bundeswettbewerbs für kulturelle Bildungspartnerschaften MIXED UP 2018 statt. Neun Projekte wurden prämiert, in der Kategorie International zeichnete die Initiative „Austausch macht Schule“ die „Fanfaren Europas“ aus.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    Berliner Jahrestreffen der Initiative

    Vertreter*innen der Träger und Förderer von »Austausch macht Schule« (v.l.n.r.Ute Pätzig, Thomas Rudner, Thomas Hoffmann, Regine Dittmar, Stephan Erb, Hannah Kalhorn, Gernot Stiwitz, Karina Jankowski, Uta Wildfeuer, Marie-Luise Dreber, Philipp Stemmer-Zorn, Jennifer Hecht, Kirsten Hommelhoff, Jan Tasci, Bernd Böttcher, Christine Mähler)
    Träger und Förderer der Initiative »Austausch macht Schule« trafen sich am 19. November im ProjektZentrumBerlin der Stiftung Mercator.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    Gemeinsam internationale Jugendarbeit gestalten!

    Beratungsgespräch beim Info- und Vernetzungstag Hessen
    Zum Informations- und Vernetzungstag zur europäischen und internationalen Jugendarbeit und zum internationalen Jugend- und Schüleraustausch am 12. November 2018 waren 35 Vertreter*innen der haupt- und ehrenamtlichen Jugendarbeit, aus Jugendverbänden, Schulen, Kommunen und Bildungseinrichtungen gekommen. Sie nahmen an den verschiedenen ...
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    www.austauschjahr.de - Neue Plattform für Schüleraustausch online!

    Globetrotter
    „Finde den Schüleraustausch, der genau zu dir passt“ ist das Motto der neuen Online-Plattform des AJA für individuelle Schüleraustauschprogramme. Sie informiert übersichtlich und schnell über passende Programme zwischen zwei Monaten und einem Schuljahr im Ausland - umfassend, transparent und qualitätsorientiert.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Bildungspolitik

    Einrichtung weiterer Jugendwerke verabredet

    Pafsanias Papageorgiou und Dr. Franziska Giffey  bei der Unterzeichnung des Abkommens über ein Dt.-Griech. Jugendwerk
    Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, hat im Oktober mit Partnern im Ausland die Einrichtung neuer Jugendwerke vereinbart: Mit einem Deutsch-Israelischen und einem Deutsch-Griechischen Jugendwerk sollen die jugendpolitischen Beziehungen Deutschlands zu Israel sowie zu Griechenland gestärkt werden. Die Pläne für neue Jugendwerke stoßen nicht nur auf Zustimmung.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    Synopse zu Förderungen der Bundesländer veröffentlicht

    Im Auftrag von »Austausch macht Schule« und IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit in der Bundesrepublik Deutschland e.V. wurde eine Übersicht zu Fördermöglichkeiten für internationalen Schul- bzw. Schüler*innenaustauschs sowie der internationalen Jugendarbeit in den einzelnen Bundesländern erstellt. Einstiegsseite mit Verweisen zu ...
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    Austausch mit Abgeordneten in Sachsen-Anhalt

    Parlamentarisches Frühstück der Initiative in Magdeburg
    In Magdeburg fand am 27. September das zweite Parlamentarische Frühstück zum internationalen Schul- und Schüleraustausch statt. Vertreter*innen der Initiative diskutierten mit Abgeordneten des Landtages Sachsen-Anhalt sowie Vertreter*innen der Landesfachministerien und der Staatskanzlei.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    Austausch macht Schule - in Sachsen und Sachsen-Anhalt

    Regionalkonferenz Sachsen und Sachsen-Anhalt
    Die dritte Regionalkonferenz der Initiative fand am 11.9. in Leipzig statt und stieß unter Lehrkräften und Schulleitungen, bei Organisationen der internationalen Jugendarbeit und bei Mitarbeitern der Schulbehörden aus Sachsen und Sachsen-Anhalt auf sehr großes Interesse.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Bildungspolitik

    Mehr Auszubildende sammeln Auslandserfahrung

    Auslandsaufenthalte in der Berufsausbildung 2017
    Auszubildende und Berufsfachschüler*innen entscheiden sich immer öfter für einen Auslandsaufenthalt, so die Studie „Auslandsaufenthalte in der Berufsausbildung 2017“. 2017 haben 5,3% der Absolvent*innen einer beruflichen Erstausbildung einen Lernaufenthalt im Ausland absolviert - doppelt so viele wie 2010.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Bildungspolitik

    Zukunft des Programms Erasmus+

    Programm Erasmus
    »Austausch macht Schule« nahm in Bremen an einer Anhörung zur Zukunft des Erasmus-Programms teil. Das neue Programm will noch mehr junge Menschen mit einer EU-Bildungsförderung erreichen.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    AFS One Classroom Initiative

    Schüler beim gemeinsamen Projekt im Rahmen der seit 2014 bestehenden Schulpartnerschaft zwischen dem Clara-Schumann Gymnasium (Bonn) und der Hangzhou Entel Foreign Language School.
    Die AFS One Classroom Initiative beabsichtigt, 100 Schulen weltweit zu vernetzen. Ziel ist die Entwicklung eines virtuellen Austauschprogramms, welches globale Kompetenzen und Schulkooperationen weltweit fördert. Gesucht werden Lehrkräfte mit Interesse das Programm in einer Expertenrunde aktiv zu gestalten und mit Ihrer Schule teilzunehmen.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    Joyeux Anniversaire, DFJW!

    #OFAJ55DPJW - Das DPJW feiert Geburtstag
    Das Deutsch-Französische Jugendwerk wird 55! Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Deutschland und Frankreich nehmen dank seiner Arbeit an Austauschen, Fortbildungen und internationalen Projekten teil. Als politischer Akteur, u.a. als Mitbegründer von »Austausch macht Schule«, setzt es sich für die Verbesserung der Rahmenbedingungen von internationalem Austausch in Deutschland ein. Die Initiative freut sich auf die weitere Zusammenarbeit!
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    „Eine Welt ohne Grenzen“

    Nachricht_DRJA_1
    Die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch fördert nicht nur bestehende Austauschprojekte; auch die Anbahnung neuer Partnerschaften von Akteuren beider Länder ist ihr ein wichtiges Anliegen. Ein effektives Mittel sind dabei Vernetzungsseminare, die potentielle Partner zusammenbringen und Raum zur Entwicklung von Projektideen bieten. Ein Bericht von der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    Parlamentarischer Abend „Weltoffen leben“

    Im Gespräch auf dem 8. Parlamentarischen Abend der Internationalen und Europäischen Jugendarbeit
    „Jugendaustausch in Zeiten gesellschaftlicher und internationaler Veränderungen“ - unter diesem Titel hatten die bundesweiten Fach- und Fördereinrichtungen der Europäischen und Internationalen Jugendarbeit am 14. Juni 2018 zum 8. Parlamentarischen Abend in die Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen eingeladen. Rund 200 Gäste, darunter Abgeordnete sowie Vertreter*innen von Verbänden und Trägern der Jugendhilfe diskutierten die Herausforderungen internationaler Zusammenarbeit für den Jugendaustausch in Zeiten vielfältiger Veränderungen.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Initiative

    Konferenz zum schulischen Austausch in Polen

    Teilnehmende der Konferenz "Bildungsaspekte schulischer Austauschprojekte in Polen"
    In der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Krzyżowa/Kreisau fand vom 10.-12. Juni die Konferenz „Bildungsaspekte schulischer Austauschprojekte“ statt. Veranstalter war die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung in Zusammenarbeit mit der Kreisau-Initiative e.V. Die Initiative »Austausch macht Schule« und das Deutsch-Polnische Jugendwerk ...
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Praxis

    MIXED UP: Vier internationale Projekte im Finale

    Logo_MixedUp_Finalisten 2018
    Bei Mixed Up, dem Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften, sind bis Ende Mai 124 Bewerbungen eingegangen. Nun veröffentlichte die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung die Shortlist der Finalist*innen. Jetzt hat die Jury die Qual der Wahl. Anne-Sophie Lelièvre vertritt die Initiative „Austausch macht Schule“ in der Jury für die Kategorie International und spricht über Hintergründe und Auswahlkriterien.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Praxis

    „Das hat Methode!“ jetzt als Seminar

    Fachkräfte wechseln einmal die Rollen
    Für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des deutsch-polnischen Jugendaustauschs sowie Lehrkräfte, die im Schüleraustausch aktiv sind, bietet das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) vom 15.-18.11.2018 das Praxisseminar „Das hat Methode!“ in Görlitz an.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Bildungspolitik

    Helmut Holter: „Internationale Schulpartnerschaften sind Beitrag zur Demokratieerziehung“

    PASCH_Weimar_1

    KMK-Präsident Helmut Holter hat heute auf der Fachtagung des PAD in Weimar die Europaschule am Fließ für ihr Erasmus+ Projekt mit Partnerschulen in Österreich und Tschechien als "Projekt des Monats Mai" ausgezeichnet.

    Seit zehn Jahren vernetzt die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) Schulen weltweit mit Schulen in Deutschland. Das PASCH-Mobil tourt im Jubiläumsjahr durch Deutschland. Heute hält es in Weimar, Anlass ist die Fachtagung „Förderung von demokratischer Bildung und Toleranz durch internationalen Schulaustausch“.
  • Nachrichtenkategorie
    Aus der Bildungspolitik

    Deutsches Schulportal gestartet

    Screenshot Deutsches Schulportal
    „Für mehr gute Schulen“ – ist der Leitspruch, den sich das am 08.05.2018 gestartete "Deutsche Schulportal" gegeben hat. Es will nach eigener Aussage "eine zeitgemäße Plattform für alle aktiv an Schul- und Unterrichtsentwicklung Interessierten und Beteiligten sein". Auf der Internetseite werden erfolgreichen Praxisbeispiele dargestellt und ...