Nachrichtenkategorie
Aus der Initiative

Aktuelle Hinweise der Förderstellen zur Coronavirus-Pandemie

Die Einschränkungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie ab März 2020 betreffen weiterhin den Schul- und Jugendaustausch. Begegnungsprojekte, Austausche und Fortbildungen mussten abgesagt oder verschoben werden. Auf ihren Websites informieren die Fach- und Förderstellen über den Umgang mit begonnenen Projekten, die Vorbereitung neuer Projekte und das weitere Antragsverfahren.

Regelungen zu internationalem Austausch in den Bundesländern

Eine Übersicht der Regelungen / Informationen der sechzehn Bundesländer zu internationalen Schüleraustauschen nach den Schulschließungen haben wir hier zusammengestellt (alle Angaben ohne Gewähr).

Informationen der Förderstellen

Die in der Initiative »Austausch macht Schule« verbundenen Fach- und Förderstellen geben auf ihren jeweiligen Websites aktuelle Hinweise für bereits begonnene Projekte und das weitere Antragsverfahren.

AJA Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch

Die im AJA verbundenen Austauschorganisationen stehen in ihrer täglichen Arbeit vor sehr großen Herausforderungen. Sie stehen in engem Kontakt mit ihren Programmteilnehmenden und Gastfamilien in Deutschland und weltweit.

Informationen und Angebote
 

ConAct Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch

Informationen und Angebote
 

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Informationen und Angebote
 

Deutsch-Französisches Jugendwerk

Informationen und Angebote
 

Deutsch-Türkische Jugendbrücke

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke informiert auf Ihrer Website über den aktuellen Stand des Austausches mit der Türkei. Das Team der Jugendbrücke berät gern zu weiteren Projektideen, über den Umgang mit geplanten oder in naher Zukunft durchzuführenden Projekte.

Ausführliche Informationen
 

Erasmus+ Jugend in Aktion / JUGEND für Europa

Informationen und Angebote

 

 

IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland

IJAB informiert auf seiner Website in einem Themenschwerpunkt Coronavirus über die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die internationale Jugendarbeit in Deutschland, die Arbeit von IJAB. Es finden sich Hinweise von Fördergebern und weitere Meldungen aus dem Arbeitsfeld Internationale Jugendarbeit. Diese werden stetig aktualisiert.

Ausführliche Informationen
 

Pädagogischer Austauschdienst der Kultusministerkonferenz

Der PAD informiert auf seiner Website, was Sie tun können, wenn Projekte und Veranstaltungen im Rahmen der von ERASMUS+ und vom PAD geförderten Programme nicht planmäßig durchgeführt werden können. Es gibt jedoch auch eine Vielzahl an Hinweise zu Möglichkeiten für virtuelle Zusammenarbeit und digitales Lernen es gibt.

Ausführliche Informationen
 

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch

Informationen und Angebote
 

Tandem - Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch

Informationen und Angebote
 

UK-German Connection - Deutsch-Britische Schul- und Jugendbegegnungen

Informationen und Angebote