Handlungsfelder einer Schulentwicklung Internationalisierung

Überblick über den Abschnitt
Handlungsfelder der internationalisierenden Schulentwicklung

Texte und weiterführenden Links unter dem Oberbegriff „Handlungsfelder“ versammeln Impulse zu Internationalisierung in der Struktur der Schule (Arbeitsorganisation), Unterrichtsentwicklung und Kooperationsmöglichkeiten und Projekte.

Internationalisierung der schuleigenen Arbeitsorganisation

Internationalisierung der schuleigenen Arbeitsorganisation

Die Umsetzung eines Internationalisierungs-Projektes bedeutet für eine Schule eine nicht unerhebliche Investition von Zeit und Arbeitsleistung. Umso wichtiger für den dauerhaften Erfolg dieses Vorhabens ist die praxistaugliche Verankerung im Schulalltag und die Unterstützung durch möglichst viele Beteiligte. Dieses Kapitel soll Einblicke geben, wie Schule am Ende eines erfolgreichen Entwicklungsprozesses zur Internationalisierung gestaltet sein könnte.

 

Internationale Aktivitäten in das Schulprogramm integrieren

Internationale Aktivitäten in das Schulprogramm integrieren

Schulen mit internationalen Bildungsangeboten sind hochattraktiv. Begegnungen und Austausche sind aber keine Einzelaufgaben einzelner Lehrkräfte- Internationalisierung sollte als Bildungsmaßnahme systemisch in der Schule verankert werden.

Vorgestellt wird, welche Formate internationaler Begegnungen existieren und wie sie im Fachunterricht nutzbar sind, wie an Schulen Strukturen aufgebaut und Räume geschaffen werden können, um die Internationalisierung im Fachunterricht zu fördern und langfristig zu implementieren.

 

Internationalisierung – eine Bereicherung für den Fachunterricht

Internationalisierung – eine Bereicherung für den Fachunterricht

Internationale Begegnungen bereichern nicht nur fremdsprachlichen Unterricht, sondern bieten auch im Fachunterricht vielfältige Chancen und Perspektiven, die ohne mehrsprachige und mehrkulturelle Betrachtung gar nicht möglich wären. 

Das Kapitel beschreibt organisatorische Aspekte, um internationale Projektarbeit durchzuführen und die Internationalisierung des Fachunterrichts strategisch in der Schule voranzubringen, aber auch, welche didaktisch-methodischen Settings für die Planung eines internationalisierten Fachunterrichts hilfreich sein können.

 

Kooperationen für Schulpartnerschaften

Kooperationen für Schulpartnerschaften

Wie gelingt die Zusammenarbeit mit externen Partnern? Sogenannte schulexterne Kooperationen haben viele Gesichter und sind so individuell wie jede Schulpartnerschaft. Besonders häufig begleiten Nicht-Regierungsorganisationen (NROs) Schulen in internationalen Austauschen. Aber auch kommunale Partnerschaften oder übergreifende Netzwerke sind typische schulexterne Partner auf dem Weg zur internationalisierten Schule.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt