Art der Veranstaltung
Foren/ Fachveranstaltungen

Fach- und Netzwerktagung: Deutsch-chinesischer Schulaustausch

Datum von / bis
22.11. bis 24.11.2021
jiāoliú (chin. Austausch)
Adresse

Seminaris CampusHotel Berlin
Takustraße 39
14195 Berlin
Deutschland

Bundesland
international
bundesweit

Die dreitägige Fachtagung „Deutsch-chinesischer Schulaustausch“ richtet sich an Lehrkräfte aller weiterführenden Schulformen in Deutschland, die aktuell eine deutsch-chinesische Schulpartnerschaft betreuen. Sie knüpft an die Netzwerktagungen des Mercator Schulpartnerschaftsfonds an und findet in Zusammenarbeit von Bildungsnetzwerk China und Pädagogischem Austauschdienst der KMK statt.

Mit einem abwechslungsreichen Programm aus Workshops und Fachbeiträgen möchten wir Lehrkräften praktische Hilfestellung bei der thematischen, organisatorischen und interkulturellen Vorbereitung von Austauschbegegnungen in Präsenz sowie in digitalen Formaten geben. Neben dem Wissens- und Erfahrungsaustausch haben Sie die Gelegenheit, sich mit Fachkolleg:innen zu vernetzen.

Unser Ziel ist es, über die Förderung von Austausch und von themenbezogener Projektarbeit zwischen deutschen und chinesischen Partnerschulen die internationale Verständigung nachhaltig mitzugestalten. Nach fast zwei  Jahren Pandemie möchten wir mit der Netzwerktagung Impulse für eine Neuaufnahme der persönlichen Austauschbegegnungen setzen.

Programm

Auch in diesem Jahr erwartet Sie ein vielseitiges Programmangebot aus praktischen Workshops und China-bezogenen Fachbeiträgen:  

  • „Perspektiven und große Erwartungen – Methoden und Impulse zur Vorbereitung von Teilnehmenden an deutsch-chinesischen Austauschprojekten“: Interkultureller Workshop mit Thomas Hammer und Maren Bruzja (Youth For Understanding)
  • „Lebendig Visualisieren in der Schule - Sketchnotes für Lehrkräfte“: Methoden-Workshop mit Jutta Korth (Visual Workers)
  • „Teigtaschen und Erinnerungen: Vergangenheitsaufarbeitung und Identitätssuche aus einer postmigrantischen Perspektive“: Film-Workshop mit Weina Zhao und Katja Pessl.    Weiyena - Ein Heimatfilm
  • „Digitale Tools für den virtuellen Austausch: China – Deutschland“: Methoden-Workshop mit Mareike Sanders & Kerrin Appel (InterCultur)

Teilnahmebedingungen

  • Es besteht eine Schulpartnerschaft mit einer Schule in China oder Taiwan.
  • Sie möchten den Schulaustausch fortführen und interessieren sich für Projektarbeit im Rahmen dieser Schulpartnerschaft.  
  • Ihre Schulleitung ermöglicht Ihnen eine Teilnahme an der gesamten Tagung.

Vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie muss die Anzahl der Teilnehmenden in diesem Jahr leider auf 35 Personen begrenzt werden.
Die Tagungskosten inkl. Unterkunft und Verpflegung werden vom Bildungsnetzwerk China getragen. Fahrtkosten werden im Anschluss an die Tagung nach den Richtlinien des Bundesreisekostengesetzes erstattet.

Anmeldung bis 20.08.2021 über das Online-Anmeldeformular

Land