Kooperation schulisch-außerschulisch

  • Art der Veranstaltung
    Fortbildungen
    Fachkräfte lernen Methoden der Sprachanimationsworkshop bei einem Workshop kennen - ZIP-ZAP

    Zip-Zap – Sprachanimationen 2019

    DPJW und Bezirksjugendwerk der AWO Hannover e.V. laden Organisator*innen internationaler (insbes. dt.-poln.) Kinder- u. Jugendaustauschprogrammen ein, Methoden der Sprachanimation kennenzulernen. Seminarsprache ist Deutsch, Polnisch-Kenntnisse sind nicht notwendig.
  • Art der Veranstaltung
    Konferenzen
    Herz, Hand und Kopf – Internationale Verständigung durch Schüler- und Jugendaustausch

    Online-Länderkonferenz "Herz, Hand und Kopf" für politische Entscheidungsträger*innen

    16.11.2020
    Im Mittelpunkt einer Online-Konferenz standen die PISA-Sonderauswertung zu Globalen Kompetenzen sowie der Beitrag, den internationaler Schüler- und Jugendaustausch zu interkultureller Bildung leistet. Über 40 Abgeordnete, Vertreter*innen der Verwaltungen sowie der Fach- und Förderstellen diskutierten aktuelle Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze, um Zugangshürden abzubauen und interkulturelle Austauschprogramme zu stärken.
  • Veranstaltungsbericht
    Herz, Hand und Kopf – Internationale Verständigung durch Schüler- und Jugendaustausch

    Herz, Hand und Kopf – Internationale Verständigung durch Schüler- und Jugendaustausch

    Im Mittelpunkt einer Online-Konferenz standen die PISA-Sonderauswertung zu Globalen Kompetenzen sowie der Beitrag, den internationaler Schüler- und Jugendaustausch zu interkultureller Bildung leistet. Über 40 Abgeordnete, Vertreter*innen der Verwaltungen sowie der Fach- und Förderstellen diskutierten aktuelle Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze, um Zugangshürden abzubauen und interkulturelle Austauschprogramme zu stärken.
  • Interview
    Grundschüler*innen aus Niederbayern und Südböhmen

    „Bei der jungen Generation ansetzen – je kleiner desto besser!“

    Nachgefragt bei
    Donata Di Taranto
    Im Fokus steht immer auch die Begegnung: Denn nur durch den aktiven Gebrauch der erlernten Sprache, nur durch das Herantasten und Ausprobieren können aus theoretischen Kenntnissen handfeste und positive Erfolgserlebnisse werden, die nicht selten sogar in eine grenzüberschreitende Freundschaft übergehen.
  • Interview
    Besuch einer Gärtnerei

    „Qualitätskriterien wirklich sehr hilfreich“

    Nachgefragt bei
    Stefan Doyé
    Wenn man schon einige Erfahrungen mit Austauschprogrammen hat und darüber nachdenken möchte, was bisher gut gelaufen ist und was vielleicht eher nicht, dann sind die Qualitätskriterien von »Austausch macht Schule« wirklich sehr hilfreich.
  • Art der Veranstaltung
    Info- und Vernetzungstage
    Trägerstand auf dem Info- und Vernetzungstag Hannover

    Digitale Info- und Vernetzungstage Nordrhein-Westfalen

    25.11. - 26.11.2020
    Auf den Digitalen Info- und Vernetzungstage zum internationalen Jugend- und Schulaustausch und zur europäischen und internationalen Jugendarbeit stellen die Fach- und Förderstellen für internationalen Jugend- und Schüleraustausch neue und bereits erprobte Wege nach Frankreich, Israel, Polen, Russland, nach Tschechien, in die Türkei und in die Welt vor.
  • Art der Veranstaltung
    Info- und Vernetzungstage

    Beratungscafé „Im Austausch bleiben“

    12.01. - 09.03.2021
    Um in der aktuellen, für den deutsch-russischen Jugendaustausch schwierigen Situation zu beraten, auf aktuelle Fragen zu antworten und bisherige Erfahrungen zu teilen, veranstaltet die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch ab September immer am 2. Dienstag im Monat ein Online-Beratungscafé.
  • Instrumente
    Weltreise Workshop in Aktion - mit Corona-Abstand

    „Auslandserfahrung für Alle!“

    Die Weltreise-Workshops der Kreuzberger Kinderstiftung informieren Schüler*innen von Real- und Oberschulen über die verschiedenen Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln. Junge Trainer*innen gehen dazu direkt an Schulen in Sachsen und Brandenburg. Besonders sprechen sie dabei diejenigen jungen Menschen an, die im Austausch zumeist unterrepräsentiert sind.
  • Interview
    Grundschulaustausch Sterntalerstraße

    Kinder der Hafenstädte, über Landesgrenzen hinweg

    Nachgefragt bei
    Renata Rutzen
    Im Grundschulalter haben die Kinder noch keine Vorurteile und Stereotypen. Wenn sie dann mal da waren, einen Bezug zum Land haben, kommen Vorurteile gar nicht erst auf, das Land ist sozusagen mit Leben gefüllt.
  • Art der Veranstaltung
    Online-Kurse

    Webinar: Neustart für den europäischen Schüler- und Jugendaustausch

    30.04.2020
    Wie kann internationaler und europäischer Schüler- und Jugendaustausch nach der Corona-Pause wieder starten? Vor welchen Herausforderungen stehen wir, den Austausch junger Menschen in Europa wieder aufzunehmen? Und wie bewältigen wir sie? Experten für internationalen Austausch treffen Politiker von Bündnis'90/Die Grünen