Art der Veranstaltung
Weiterbildungen

Aus zwei mach drei! Trilateralen Schüleraustausch organisieren?

Datum von / bis
bis
Veranstaltung in Kreisau
Bundesland
international

Stiftung "Kreisau" für Europäische Verständigung lädt LehrerInnen, SchulsozialpädagogInnen und andere MultiplikatorInnen der schulischen Bildung aus Deutschland, Polen und der Ukraine zum Seminar "Aus zwei mach drei! Trilateralen Schüleraustausch organisieren?" ein. Das Seminar findet vom 08. bis 12. März 2019 in Kreisau (Polen) statt. Wir hoffen insbesondere auf eine Teilnahme von bereits bestehenden deutsch-polnischen Partnerschaften - das Seminar wird die Möglichkeit bieten, Kontakte zu Schulen aus der Ukraine zu knüpfen.

Ziele der Veranstaltung:

  • Erfahrungsaustausch in Bezug auf Arbeitsmethoden im schulischen Austausch.
  • Beratung bezüglich der formalen Rahmenbedingungen deutsch - polnisch - ukrainischer Projekte.
  • Kompetenzentwicklung im Bereich Projektmanagement.
  • Kontaktaufnahme mit KollegInnen aus Schulen in Polen, der Ukraine und Deutschland, die Interesse an der Durchführung von trilateralen Projekten haben.
  • Gemeinsame Planung von künftigen Austauschprojekten mit potentiellen Partnern - unterstützt durch das Leitungsteam und die Organisatoren.

Das Programm wird von einem dreisprachigen Team geleitet. Eine Übersetzung in alle drei Sprachen ist sicher gestellt. Anmeldeschluss ist der 04.02.2019.

Seminargebühr für Teilnehmende aus Deutschland beträgt 60 Euro (Programm, Unterkunft, Verpflegung), EZ-Aufpreis 240 PLN. Teilnehmende aus Deutschland bekommen einen Reisekostenzuschuss gemäß der Förderrichtlinien des DPJW.

Kontakt