Art der Veranstaltung
Online-Kurse

Schulpartnerschaften online gestalten?! Ja – mit eTwinning!

Datum von / bis
01.07.2020
virtueller Austausch bei eTwinning
Bundesland
bundesweit

Wie können Schulpartnerschaften weitergeführt werden, auch wenn man sich nicht besuchen kann? Wie können Schülerinnen und Schüler virtuell zusammenarbeiten, auch ohne Austausch vor Ort? Plattformen für den virtuellen Austausch bieten dazu vielfältige Möglichkeiten.

Am Beispiel der Plattform eTwinning mit ihren guten Möglichkeiten stellen wir Methoden, Tipps und Tricks vor, wie Lehrerinnen und Lehrer Schulpartnerschaften im virtuellen Raum pflegen können. Viele davon lassen sich auch in anderen Plattformen anwenden.

eTwinning

eTwinning ist eine Aktion im Rahmen des europäischen Bildungsprogramms Erasmus+. Sie bietet Lehrkräften in Europa die Möglichkeit, mit ihren Schülerinnen und Schülern sowie Partnerklassen in einem geschützten und sicheren Projektarbeitsraum, dem sogenannten TwinSpace, zusammenzuarbeiten.

Hier können die Partnergruppen auf digitale und kreative Weise miteinander kommunizieren, kooperieren, gemeinsam (digitale) Produkte zu erstellen uvm.

Inhalte des Webinars

  • Planen eines gemeinsamen grenzüberschreitenden Schulprojekts / Projektmanagement
  • Umgang mit verschiedenen Sprachen im Projekt
  • Einbettung in den Unterricht / ins reguläre Schulleben
  • Aktivierung und Motivierung der Schülerinnen und Schüler
  • Methoden der Zusammenarbeit

Referentin

Der Online-Kurs wird gestaltet von Heidi Ahlers, Schulleiterin an der Conrad-Weiser-Gemeinschaftsschule in Aspach, die als Lehrerin und Schulleiterin zahlreiche Erasmus+ und eTwinning-Projekte koordiniert hat und als eTwinning-Moderatorin und Fortbildnerin für den Bereich Blended Learning tätig ist.

Technik und Teilnahme

Die Teilnahme am Online-Kurs ist kostenlos. Eine Anmeldung ist zwingend bis spätestens 30. Juni über diesen Link erforderlich. Nach Ablauf der Frist sind Anmeldung und Zugang nicht mehr möglich.

Die Veranstaltung wird technisch über AdobeConnect realisiert. Eine Anmeldung und Freischaltung bei eTwinning ist nicht erforderlich.

Verknüpfte Beiträge
Good Practice
Projekt „Zwei Kulturen und zwei Zielsprachen – aber eine themenorientierte Kommunikation“

„Wir sind jetzt wie Geschwister“

Elf Tandems, bestehend aus je einer Russisch-Lehrkraft aus Sachsen-Anhalt und einer Deutsch-Lehrkraft aus Russland, arbeiten dieses Schuljahr im Projekt „Zwei Kulturen und zwei Zielsprachen – aber eine themenorientierte Kommunikation“ zusammen. Sie erweitern dabei ihre sprachlichen, landeskundlichen und digitalen Kompetenzen, schließen Freundschaften und bringen die Partnerschule in ihr Klassenzimmer.
Fachbeiträge
Europafaehnchen

Mit Schüleraustausch dem Unterricht eine europäische Dimension geben

Wie lassen sich angesichts der aktuellen Herausforderungen der Europäischen Union junge Menschen für das europäische Projekt begeistern? Wie dem Vormarsch extremistischer Ideologien und dem Auseinanderdriften der Mitgliedstaaten entgegenwirken? Eine Antwort darauf lautet: Über die Vermittlung gemeinsamer Werte und eine Stärkung der europäischen ...