Art der Veranstaltung
Foren/ Fachveranstaltungen

Schulpartnerschaft für Nachhaltigkeit 360 Grad: BNE im Alltag der Schule verankern

Datum von / bis
21.10.2021
Sustainable Development Goals
Bundesland
bundesweit

Wir wollen gemeinsam den Begriff Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) diskutieren. Dabei soll geklärt werden, was unter BNE zu verstehen ist, welche Ziele BNE verfolgt, wie BNE konkret umzusetzen ist und welche Kompetenzen bei den Schülerinnen und Schülern im BNE-Kontext zu entwickeln sind. Dann arbeiten wir heraus, inwiefern Schulpartnerschaften so gestaltet werden können, dass sie der Idee der nachhaltigen Entwicklung entsprechen.

Leitend ist der Gedanke, die Schulpartnerschaft auf der Grundlage der schulischen und unterrichtlichen Herausforderungen kompetenzorientiert zu gestalten.

Abschließend besprechen wir, inwiefern Schulpartnerschaften als Lernorte für den schulischen und unterrichtlichen Alltag fungieren können. Dabei wird sowohl auf die Handlungsoptionen als auch die Herausforderungen der konkreten Verankerung der Schulpartnerschaft im Unterricht eingegangen.

Referent: Bertrand Toumi

Bertrand Toumi ist Lehrer für Deutsch als Fremd-/Zweitsprache und hat Ende 2020 seine Dissertation zum Thema Lehrer*innen-Rolle im Unterricht an der Universität Bielefeld abgegeben. Seit 2012 hat er zahlreiche Fortbildungsseminare für Lehrkräfte in Kamerun und in Deutschland organisiert und geleitet. 2017/2018 hat er am internationalen Mentoring for ESD-Leadership Programm von Engagement Global und ESD Expert Net als Mentee erfolgreich teilgenommen; 2020/2021 macht er bei dem Programm als Mentor mit. Von 2018 bis 2020 hat er als ENSA-Trainer verschiedene Schulaustauschprojekte mit Schulen aus dem Globalen Süden mitbegleitet.

Anmeldeschluss: Mittwoch, 20. Oktober 2021

Veranstalterin: ENSA - Entwicklungspolitisches Schulaustauschprogramm

Kontakt
Land