Kooperationsprojekte

Beispiele guter Praxis

für die Zusammenarbeit von Schulen mit ihren außerschulischen Partnern.

  • Information & Vernetzung
    Trägertreffen Deutsch-Britischer Jugendaustausch
    19. September 2024 bis 21. September 2024
    Das Trägertreffen des UK-German Connection lädt engagierte Fachkräfte der Jugendarbeit ein konkrete Ideen für den Jugend- und Fachkräfteaustausch zu entwickeln, stabile Partnerschaften aufzubauen und nachhaltige Kooperationen zwischen Großbritannien und Deutschland zu etablieren. Während der Veranstaltung haben teilnehmende Fachkräfte die ...
  • Good Practice
    HochDrei e.V. Zusammen kommen wir weiter
    Die Schulkooperation zwischen den Förderschulen Hennigsdorf und Oranienburg mit der polnischen Schule Świętego Jana Pawła II. in Białystok besteht schon seit mehreren Jahren. Die Schulen treffen sich abwechselnd in Polen und Deutschland. Durch das Förderprogramm „Zusammen kommen wir weiter: Jetzt Beruflich!“ des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW ...
  • Dossier Praxisbeispiel
    Forum zum Austausch zwischen den Kulturen (Hamburg)

    „Der Aufbau und die Verankerung von Internationalen Schulpartnerschaften sind besonders für Berufsschulen eine Herausforderung, da die Schüler:innen aufgrund der dualen Ausbildung nur einen Teil des Jahres vor Ort in der Schule sind. In Hamburg engagiert sich ein kleiner Verein seit nun fast 20 Jahren für die Vernetzung und Verankerung von Schulpartnerschaften im Alltag der Berufsschüler:innen und das mit Erfolg.“

    Mehr erfahren
  • Good Practice
    Creative Swap

    „Bei „Creative Swap“ der DTJB haben sich Schüler:innen aus der Türkei und aus Deutschland über Grenzen hinweg digital ausgetauscht. Dabei entstand nicht nur eine virtuelle Foto-Ausstellung mit Ausstrahlung über beide Schulen hinaus, sondern auch mehr Selbständigkeit bei den Jugendlichen und viele neue Freundschaften.“

    Mehr erfahren
  • Good Practice
    Schülerin in Französisch-Guyana

    „„Wir haben einen kräftigen Schub in der Digitalisierung durch unsere internationale Arbeit bekommen“, sagt Barbara Stieldorf vom Düsseldorfer Max-Weber-Berufskolleg. Dabei hat die Schule jenen, die erst seit Corona nach digitalen Strategien suchen, einiges voraus. Um sich noch besser aufzustellen, hat sie sich letztes Jahr von der Pacemaker Initiative coachen lassen. “

    Mehr erfahren
  • Interview
    Schüler*innen der Stadtteilschule Horn mit ihrem ErasmusPlus-Projekt "Song4Europe"

    „Es ist der Wahnsinn, was das mit den Schüler*innen macht, wie dankbar sie für diese Möglichkeit waren. Einerseits steht nun natürlich das Produkt, das Projekt im Vordergrund, andererseits sind Freundschaften, Fremdsprachkenntnisse, Persönlichkeitsbildung, Selbstbewusstsein und Stolz auf den Auftritt und das Produkt ebenso wichtig.““

    Mehr erfahren
  • Good Practice
    Europe in Perspective - Fortbildung an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

    „Fort- und Weiterbildungen sind wichtiger Bestandteil des Arbeitsalltags von Lehrkräften – aber wie kommt es zu neuen Konzepten und Inhalten? Ein Blick hinter die Kulissen von „Europe in Perspective“, einer multinationalen Fortbildung zu den Themen Diversität, Europa und grenzüberschreitender Austausch. “

    Mehr erfahren
  • Good Practice
    Theaterprojekt "Sag mir, wo die Blumen sind"

    „39 Schüler*innen aus drei Ländern, sieben schulische und außerschulische Partner, Profis vom Theater und Aufführungen auf renommierten Bühnen in Deutschland, England und Frankreich. Das Austauschprojekt „Sag mir, wo die Blumen sind“ hat nach und nach schwindelerregende Ausmaße angenommen. “

    Mehr erfahren
  • Good Practice
    Fanfarengarde Frankfurt/Oder bei einer Kinder-Revue

    „Mit gemeinsamem Musizieren verbinden sie Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen über Grenzen hinweg: Die Fanfarengarde Frankfurt a. d. Oder e. V., das Kulturhaus Smok in Słubice, die Szkola Podstawowa Nr. 1 in Słubice und die Astrid-Lindgren-Grundschule in Frankurt a. d. Oder gewannen damit bei MIXED UP den Preis in der Kategorie International. Das Preisgeld stiftet die Initiative „Austausch macht Schule".“

    Mehr erfahren