Art der Veranstaltung
Weiterbildungen

Train-the-Trainer Fortbildung: Int. Schüleraustausch und Bildungskooperationen mit Partnern (Bonn)

Datum von / bis
bis
Teilnehmende einer Lehrkräftefortbildung
Adresse

CJD Bonn
Graurheindorferstr. 149
53117 Bonn
Deutschland

Bundesland
bundesweit

Nach aktuellem Stand findet die Veranstaltung statt und Anmeldungen sind weiterhin möglich. Über eine mögliche Absage aufgrund der Corona-Pandemie wir nach Ostern entschieden. 

Das Seminar richtet sich an Lehrkräfte und Mitarbeitende aus dem weiteren schulischen Umfeld, die im Rahmen ihrer Tätigkeit zu Multiplikator*innen/Fortbildner*innen für die Themen

fortgebildet werden.

Im Rahmen des Seminars werden die Teilnehmenden befähigt, Fort- und Weiterbildungen zu den Themenbereichen Austausch und Internationale Bildungskooperationen für die Zielgruppe Schule durchzuführen. InterCultur hat im Auftrag der Initiative »Austausch macht Schule« Module für die Lehrkräftefortbildung entwickelt. Die Seminarteilnehmenden werden dazu befähigt, diese Module selbst durchzuführen.

Die Teilnehmenden haben weiterhin die Gelegenheit, ihre Rolle und Aufgabengebiete als Multiplikator*innen bzw. Fortbildner*innen zu reflektieren und aktiv mitzugestalten.

Durch eine Mischung aus Inputs, Diskussionsrunden, Reflexion und praktischen Übungen können die Teilnehmenden Fähigkeiten und Kompetenzen ausbauen, die ihnen helfen, ihre Aufgabe als Ansprechperson und als Multiplikator*in erfolgreich wahrnehmen zu können. Hierzu zählen die Bedarfs- und Ressourcenanalyse innerhalb der Schule oder Organisation ebenso wie die Konzeption und Umsetzung bedarfs- und zielgruppengerechter Angebote, die vorhandene Expertise einbinden und sofern möglich an bestehende Prozesse oder Formate anknüpfen.

Darüber hinaus erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, sich mit unterschiedlichen Formen der Wissensvermittlung auseinanderzusetzen und deren Stärken und Schwächen entsprechend der Bedürfnisse ihrer Schule oder Organisationen abzuwägen.

Im Anschluss an die Fortbildung wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Lehrkräfte, Trainer*innen von Fortbildungsinstituten sowie an Mitarbeitende aus dem weiteren schulischen Umfeld (Trainer, Fortbildner*innen usw.) Teilnehmen können Interessierte aus dem gesamten Bundesgebiet unabhängig von ihrer Ausbildung oder Tätigkeit.

Grundlegende Kenntnisse der Fort- und Weiterbildungsdidaktik, Interesse an interkultureller Kommunikation sowie Erfahrung in der Durchführung von Unterricht, Fortbildungen oder Workshops werden vorausgesetzt.

Die Kosten für Übernachtung und Mahlzeiten werden von der Initiative "Austausch macht Schule" aus Mitteln der Robert Bosch Stiftung und der Stiftung Mercator übernommen.

Für die Teilnehmenden stehen Einzelzimmer im CJD Bonn zur Verfügung. Die Buchung erfolgt, wenn nicht anders gewünscht, mit der Anmeldung zum Seminar. 

Anmeldeschluss ist der 20. Mai 2020.

»Austausch macht Schule« behält sich vor, bei einer größeren Nachfrage eine Auswahl unter den Anmeldungen vorzunehmen. Die Eingangsbestätigung der Anmeldung stellt daher noch keine verbindliche Teilnahmezusage dar. Diese erhalten Sie separat.

Kontakt