Zurück in die Welt - Austausch zum Bildungsstandard machen!

Untertitel
Die Kampagne zum Superwahljahr 2021
Zurück in die Welt

Zur Begleitung der Landtagswahlen und der Bundestagswahl 2021 koordiniert die Initiative „Austausch macht Schule" zusammen mit dem Deutschen Youth For Understanding Komitee e.V. die Kampagne Zurück in die Welt - Austausch zum Bildungsstandard machen.

Sie wird getragen von wichtigsten Akteuren für internationalen Schüler- und Jugendaustausch in Deutschland.
Ziel ist es, die politischen und administrativen Rahmenbedingungen zu verbessern, damit Schüleraustausch zu einem selbstverständlichen Bildungsangebot wird.

Kampagnenlogo ZidW

Unterstützt wird die Kampagne von der Stiftung Mercator.

www.zurueck-in-die-welt.de

Kontakt