Internationaler Jugendaustausch wirkt

Untertitel
Reader: Forschungsergebnisse und Analysen im Überblick
Internationaler Jugendaustausch wirkt
Autor/in
IJAB – Fachstelle für Int. Jugendarbeit der BR Deutschland e.V., Forschung und Praxis im Dialog – Internationale Jugendarbeit (Hg.)
ISBN
978‐3‐924053‐61‐1
Umfang
380 S.
Sprachen
deutsch

IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland und das Netzwerk Forschung und Praxis im Dialog – Internationale Jugendarbeit legen mit der 3. Ausgabe des Readers Forschungsergebnisse und Analysen jüngeren Datums zu Wirkungen von internationalem Jugendaustausch vor. Der Schwerpunkt des Sammelbands liegt unter anderem auf Wirkungsaspekten, die sowohl die individuelle Ebene als auch institutionelle und gesamtgesellschaftliche Ausrichtungen in den Blick nehmen.

Verantwortliche in der Jugendarbeit erhalten argumentative Hilfestellungen gegenüber Fördergebern aus Politik und Verwaltung, insbesondere wenn es darum geht, Auslandserfahrungen für junge Menschen möglich zu machen. Neben weiteren im Reader benannten konkreten Forschungsbedarfen
gilt es auch, die Auswirkungen der Corona‐Pandemie auf das Arbeitsfeld und damit einhergehende Fragestellungen im Blick zu behalten und weiterzuverfolgen.

Aus dem Inhalt:

  • Internationale Jugendarbeit und internationaler schulischer Austausch – ein Überblick
  • Zugangspotenziale und Zielgruppen des internationalen Jugendaustauschs
  • Wirkungen und Impulse auf der individuellen Ebene
  • Auswirkungen der Internationalen Jugendarbeit auf Träger und Praktiker/-innen
  • Gesellschaftliche Wirkungserwartungen und Potenziale
  • Ausblick: Neue Konzepte und Diskussionen, aktuelle Erfordernisse

Die Schutzgebühr des Buches beträgt 12,50 €; bei Abnahme von mehr als zwei Exemplaren wird ein Nachlass von 40 % eingeräumt.

Bestellungen dafür bitte an den IJAB-Bestellservice (s.u.)

Bei Bestellung eines Exemplars können Sie direkt über den Bestellservice bestellen.

Der Reader wurde aus Mitteln der Robert Bosch Stiftung gefördert.

Kontakt