Schulischer Austausch | Schulpartnerschaften | Gruppenaustausch

  • Fortbildungen
    Fachkräfte lernen Methoden der Sprachanimationsworkshop bei einem Workshop kennen - ZIP-ZAP
    25. Oktober 2019

    „DPJW und Bezirksjugendwerk der AWO Hannover e.V. laden Organisator*innen internationaler (insbes. dt.-poln.) Kinder- u. Jugendaustauschprogrammen ein, Methoden der Sprachanimation kennenzulernen. Seminarsprache ist Deutsch, Polnisch-Kenntnisse sind nicht notwendig.“

    Mehr erfahren
  • Information & Vernetzung
    Internationaler Jugend- und Schüleraustausch
    12. September 2024
    Internationaler Jugend- und Schüleraustausch in Hamburg mit Fokus auf Frankreich, Griechenland, Israel, Polen, Russland, Tschechien, und die Türkei Auf dem Info- und Vernetzungstag zum internationalen Jugend- und Schulaustausch und zur europäischen und internationalen Jugendarbeit stellen sich die Fach- und Förderstellen für internationalen Jugend- ...
  • Publikation
    Konflikte verstehen, Verbindungen stärken
    Erleben Sie praxisorientierte Konfliktbearbeitung mit der Handreichung „Konflikte verstehen – Verbindungen stärken“. Diese speziell für Lehr- und Fachkräfte der internationalen Jugendarbeit entwickelte Ressource bietet wertvolle Einblicke und Methoden, um junge Menschen im Umgang mit Konflikten zu unterstützen. Konflikte sind ein unvermeidbarer ...
  • Information & Vernetzung
    DPJW
    19. November 2024 bis 21. November 2024
    Schulaustausch mit Polen Lehrkräfte aus Deutschland und Polen, die eine Partnerschule aus dem jeweils anderen Land suchen, sind eingeladen, einander kennenzulernen und die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit auszuloten. Das interaktive Seminar besteht aus zwei Teilen: Gegenseitige Kennenlernen (19. November). Die Teilnehmenden stellen sich, ihr ...
  • Online-Kurse
    Online Partnerbörse für deutsch-griechische Jugendbegegnungen
    03. Juli 2024
    Entdecken Sie neue Möglichkeiten für deutsch-griechische Jugendbegegnungen, finden Sie Partnerorganisationen und Schulen für Ihr nächstes Projekt, und erleben Sie inspirierende Gespräche mit Gleichgesinnten! Wie das geht, lernen Sie u.a. bei der Präsentation der Fördermöglichkeiten des Deutsch-Griechischen Jugendwerks. Im Anschluss haben Sie die ...
  • Publikation
    Die Zukunft von Jugend- und Schüleraustausch gestalten Ein Beitrag zu Bildung in Zeiten des Wandels

    „Europäischer und internationaler Jugend- und Schüleraustausch leistet einen wichtigen Beitrag zu Bildung in Zeiten des Wandels: Er vermittelt Zukunftskompetenzen und schafft attraktive Bildungsorte. Begegnungen über Grenzen hinweg helfen Kindern und Jugendlichen, unsere Welt zu verstehen, sie zu beschreiben und wahrzunehmen. Doch ein internationaler Austauschs ist heute noch nicht selbstverständlich: Zu ungleich verteilt sind die Chancen, zu oft entscheiden soziale Herkunft oder besuchte Schulart über eine Teilnahme.“

    Mehr erfahren
  • Fortbildungen
    Den Blick zurück, gemeinsam nach vorn! – DPJW Seminar
    18. September 2024 bis 21. September 2024
    Das Deutsch-Polnische Jugendwerk lädt Lehrer:innen aus Deutschland und Polen, die an der Durchführung von Schüleraustauschprojekten zur historischen-politischen Bildung an Gedenkstätten des Zweiten Weltkriegs interessiert sind, vom 18. bis 21. September 2024 nach Lublin ein. Das Seminar gibt Impulse für deutsch-polnische Projekte in Gedenkstätten ...
  • Fortbildungen
    Gaming Labour
    27. Juni 2024 bis 30. Juni 2024
    Entdecken Sie die verbindende Kraft des Gamings in der internationalen Jugendarbeit! Vom 27. bis 30. Juni 2024 lädt die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch zu einem Projektlabor zum Thema Games im internationalen Austausch nach Köln ein. Unter dem Titel "Project lab: Play it forward" wird gemeinsam die transformative Rolle von Gaming im ...
  • Publikation
    Education and Encounter after October 7

    „Das englischsprachige Toolkit „Education and Encounter after October 7“ bietet Orientierungshilfen und pädagogische Anregungen für Multiplikator:innen im deutsch-israelischen Jugendaustausch. Es soll dabei unterstützen, die Ereignisse des 7. Oktobers in der pädagogischen Arbeit mit jungen Menschen zu thematisieren.“

    Mehr erfahren
  • Fortbildungen
    How to deal with a difficult past? – Fachseminar
    18. Juli 2024 bis 06. Oktober 2024
    Das Fachseminar „How to deal with a difficult past?“ widmet sich pädagogischen Perspektiven auf Nationalsozialismus, Shoa und den Zweiten Weltkrieg. Die zweiteilige Veranstaltung richtet sich an (angehende) Lehrkräfte und findet vom 18. bis 24. Juli 2024 in den Gedenkstätten Buchenwald und Sachsenhausen und vom 2. bis 6. Oktober 2024 in der ...