Transferbüro der Initiative

Die Aktivitäten der Initiative werden durch das Transferbüro gesteuert, in dem Ansprechpersonen für alle Fragen rund um "Austausch macht Schule" tätig sind.

Das Transferbüro befindet sich seit Dezember 2016 am Standort der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch in Hamburg. Ein Projektkoordinator ist für die Vorbereitung der Treffen auf Arbeits- und Fachebene sowie den weiteren Ausbau des Netzwerks und die Entwicklung von Angeboten verantwortlich. Ein Projektmanager betreut Veranstaltungen der Initiative und Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit.

Unsere Anschrift

Initiative „Austausch macht Schule“
c/o Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch gGmbH
Mittelweg 117 b
20149 Hamburg

Kontakt