Art der Veranstaltung
Info- und Vernetzungstage

Digitale Info- und Vernetzungstage Nordrhein-Westfalen

Datum von / bis
25.11. bis 26.11.2020
Trägerstand auf dem Info- und Vernetzungstag Hannover
Bundesland
international
bundesweit
Nordrhein-Westfalen

Internationaler Jugend- und Schüleraustausch in Nordrhein-Westfalen

mit Fokus auf Frankreich, Israel, Polen, Russland und Tschechien

Auf den Digitalen Info- und Vernetzungstage zum internationalen Jugend- und Schulaustausch und zur europäischen und internationalen Jugendarbeit stellen die Fach- und Förderstellen für internationalen Jugend- und Schüleraustausch neue und bereits erprobte Wege nach Frankreich, Israel, Polen, Russland, nach Tschechien und in die Welt vor.

Wir laden alle haupt- und ehrenamtlich Tätigen in der Jugendarbeit, in Einrichtungen, bei Trägern der Jugendhilfe und in Schulen herzlich zur Teilnahme ein – ob bereits seit langer Zeit engagiert, erst kürzer im Austausch aktiv oder mit Interesse, etwas Neues aufzubauen.

Neben grundsätzlichen Informationen zum Jugend- und Fachkräfteaustausch mit Frankreich, Israel, Polen, Russland und Tschechien werden verschiedene Arbeitsgruppen neue Impulse für den Austausch geben, unter anderem auch für die Kooperation schulischer und außerschulischer Träger des Austausches. Auch in der digitalen Version dieser Veranstaltungen sollen das Kennenlernen anderer lokaler Akteure sowie der gegenseitige Erfahrungsaustausch breiten Raum einnehmen.
Lassen Sie sich überraschen!

Teilnehmerinformationen

Anmeldung und Teilnahme ist nur online möglich. Eine Teilnahme ist kostenlos.  

Anmeldeinformationen werden Ende September an dieser Stelle sowie unter www.stiftung-drja.de veröffentlicht.

Eine Veranstaltung von

Logos Info- und Vernetzungstage

in Kooperation mit
- dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe
- dem Landschaftsverband Rheinland
- der Initiative »Austausch macht Schule«

Kontakt
Verknüpfte Beiträge
Fachbeiträge
Ulrich Ballhausen Beitrag der IJA zur Demokratiebildung

Internationaler Jugend- und Schüleraustausch als Beitrag zur Demokratiebildung

1. Selbstverständnis und Tradition des Arbeitsfeldes Internationale Jugendbildungsarbeit Die internationale Jugendarbeit, d.h. vor allem internationale Begegnungen, Freiwilligendienste und Austauschmaßnahmen sowie europapolitische Bildungsveranstaltungen mit jungen Menschen gehören heute zum Kernbestand der Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland ...
Materialien

Synopse zu Fördermöglichkeiten der Bundesländer

Die Übersicht verzeichnet offizielle Fördermöglichkeiten der einzelnen Bundesländer zur Unterstützung des internationalen Schul- bzw. Schüler*innenaustauschs und der internationalen Jugendarbeit sowie Ansprechpersonen und Informationsstellen.